Blacklist (RBL)

Um unerwünschte Spammails auszufiltern bzw. grundsätzlich zu verhindern, bietet sich die Möglichkeit von sogenannten Blacklists an. Diese Blacklists beinhalten IP-Adressen von Servern und Computern, von denen Spammails versandt werden. Beim Empfang von Mails wird dabei die Absender-IP-Adresse gegen diese Blacklist geprüft. Wird nun die IP-Adresse in der Datenbank gefunden, so wird dieses E-Mail vom empfangenden Mailserver abgelehnt. Somit wird dieses Spammail nicht zugestellt.

Blacklists werden automatisch erstellt. Sollten Sie der Meinung sein, dass eine IP-Adresse versehentlich auf diese Blacklist gekommen ist, oder Sie prüfen möchten ob eine bestimmte IP-Adresse in einer Blacklist steht so können Sie dies hier prüfen.

 

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot, dann kontaktieren Sie uns einfach.